Rechtsanwalt für Forderungseinzug & Inkasso in Bornheim bei Brühl

Rechtsanwalt für Forderungseinzug & Inkasso

Die immer schlechter werdende Zahlungsmoral vieler unserer Mitmenschen ist zu einem sehr großen Problem vieler Unternehmen und Selbstständiger geworden. Deshalb ist es überaus wichtig, Forderungen schnell und konsequent durchzusetzen, da dies mit einem größeren zeitlichen Abstand immer schwieriger wird. Die Arbeitskraft und Arbeitszeit Ihrer Mitarbeiter ist zu wertvoll, um diese mit dem zweiten oder dritten Mahnschreiben an Schuldner zu beschäftigen.

Meiner langjährigen Erfahrung im Bereich des Forderungseinzugs nach reagieren Schuldner, welche nach Versand der ersten Mahnung nicht gezahlt haben, auch auf weitere Mahnungen des Gläubigers nicht. Diese werden vielfach nicht ernst genommen („Die haben ja genug Geld und schreiben das eh steuerlich ab“). Sie erhalten für das zeitaufwendige interne Mahnwesen lediglich Auslagen z. B. für Papier und Porto ersetzt, nicht jedoch Ihre tatsächlich dafür aufgewendeten Personalkosten.

Mit dem Erhalt einer anwaltlichen Mahnung erkennt Ihr Kunde jedoch sofort, dass er mit weitreichenden Konsequenzen zu rechnen hat, wenn er weiterhin nicht zahlt. Allein ein außergerichtliches Mahnschreiben von mir ist oft schon ausreichend, um den Schuldner zu einer Zahlung zu veranlassen. Darüber hinaus ist Ihr Kunde verpflichtet, die Kosten des anwaltlichen Inkassos vollständig zu erstatten, sofern dieser die Zahlungsfrist aus der ersten dem Schuldner von Ihnen übersandten Mahnung versäumt hat.

Bei außergerichtlichen Inkassomaßnahmen sind Honorarvereinbarungen mit mir möglich.
Bei erfolgreichen Fällen erhalten Sie Ihre volle Forderung ohne Abzug von Kosten erstattet, da diese vollständig vom Schuldner zu zahlen sind. Als vorsteuerabzugsberechtigte(r) Unternehmer(in) sind Sie lediglich dazu verpflichtet, dem Rechtsanwalt die angefallene Umsatzsteuer (= durchlaufender Posten) zu zahlen.